Was ist ein variabler Zinssatz?

Bei einem Darlehen mit einem variablen Zinssatz wird der Zinssatz regelmäßig an einen Leitzins wie beispielsweise den EURIBOR angepasst. Diese Zinsanpassung liegt dabei im Ermessen der Bank. Es gibt somit keine Zinsbindungsfrist.

Kennen Sie schon Laura, unseren Baufi-Rechner?

Jetzt ausprobieren und kostenlos und unverbindlich in 5 Schritten zu Ihrem Finanzierungsangebot.

Ähnliche Begriffe